88. KSK in Trier

Trier, 4.-7. Juni 2015, «Nacht»

Webseite: http://ksk-trier.de/ (Facebook)

10449529_1582376425341539_5969848572214748148_n

Das Wechselspiel von Tag und Nacht definiert seit Anbeginn der Zeit den Rhythmus unserer Welt. Nachdem die Dämmerung das Ende des Tages und den Beginn der Nacht eingeleitet hat, wird am Himmel der Blick auf die Weiten des Universums freigegeben. Durch die einbrechende Dunkelheit wird der Mensch in der Fähigkeit des klaren Sehens und Erkennens eingeschränkt und auf sein Assoziationsvermögen zurückgeworfen. Somit kommt der Nacht als Sphäre des Geheimnisvollen und Gefährlichen, des Unbewussten und des Traums eine besondere Stellung in der Gedankenwelt des Menschen zu. Andererseits lädt sie dazu ein, über Facetten des menschlichen Daseins nachzudenken, die während des geschäftigen Tages in den Hintergrund rücken. Auf dem 88. KSK in Trier vom 4. bis 7. Juni 2015 bietet das Thema Nacht die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit verschiedenen Kunstgattungen und -epochen sowie den Einbezug interdisziplinärer Beiträge. Wir laden daher alle Studenten der Kunstgeschichte sowie der Kunstwissenschaften ein, sich mit Ihrem Besuch, Vorträgen oder Workshops an der Gestaltung des KSK zu beteiligen. Wir freuen uns auf die Zusendung Eurer Beiträge und Ideen!

Advertisements