86. KSK in München

München, 15.-18. Mai 2014, «Präsentation als Form und Inhalt»

Webseite: kskmuc.de (Facebook)

1532079_272248176261797_1315295615_o

Der 86. KSK, der nach 14 Jahren wieder in München stattfinden wird, möchte sich mit den Wechselbeziehungen zwischen Kunstwerk und dessen Inszenierung befassen. Neben dem musealen oder ortsspezifischen Kontext, sollen ebenso im Kunstwerk immanente wie externe Präsentationsformen näher betrachtet werden. Wir möchten mit unserem KSK die Diversität der Präsentation von Kunst gattungs- und epochenübergreifend thematisieren.

Hinsichtlich unserer inhaltlichen und akademischen Auseinandersetzung stellen wir gewohnte „Präsentationsformen“ zur Diskussion und möchten zu unkonventionellen Herangehensweisen ermutigen. Unseren Kongress stellen wir uns als eine pluralistische Plattform aller Studierenden vor, die an kunsthistorischen Fragestellungen interessiert sind. Neben dem wissenschaftlichen Austausch möchten wir vor allem subversiven und experimentellen Denkansätzen Raum bieten.

Die Stadt München bietet als Schauplatz des 86. KSK mit ihrer umfangreichen Kulturlandschaft viele Anknüpfungspunkte für unser Programm und gleichsam einen angemessenen Rahmen, innerhalb dessen unser Kongress stattfinden kann.

Advertisements